Zweitägiger Experiential – Pädagogischer Workshop am 7-8. September in der Gemeinde Thermi

Mit dem Ziel einer systematischen und effektiven Zusammenarbeit, der Zusammensetzung von Ressourcen und Kräften zur besseren Koordination bereits bestehender Strukturen, Organisationen und Interventionen der Gemeinden und privaten Institutionen Ost-Thessalonikis, wird eine Reihe von Maßnahmen zur Unterstützung der sozialen und beruflichen Integration organisiert gefährdeter sozialer Gruppen im Rahmen des Programms für lokale soziale Maßnahmen und soziale Maßnahmen in Ost-Thessaloniki, das von der Östlichen Partnerschaft Ost-Thessaloniki durchgeführt wird.

In diesem Zusammenhang wird am 7.-8. November 2013 in der Gemeinde Thermi ein zweitägiger Experiential – Educational Workshop für Führungskräfte und Vertreter der sozialen Strukturen und Organisationen in den Gemeinden Ost-Thessalonikis zur Menschenrechtsinformation und -aufklärung organisiert .

Das Labor ist in der Aktion „LOKALE UNTERSTÜTZUNGSNETZE UND BESCHÄFTIGUNG VON EMPFINDLICHEN SOZIALGRUPPEN“ enthalten.